Profil

Palma E. Vígh

"Wir empfangen die Weisheit nicht. Wir müssen sie für uns selbst entdecken im Verlauf einer Reise, die niemand für uns unternehmen oder uns ersparen kann."

- Marcel Proust

„Als Kind habe ich weise Menschen bewundert, die mit wenigen Worten ganz viel und das Richtige gesagt haben.

Solche Menschen sind mir später immer wieder begegnet, als Lehrende, Mentor*innen oder auch privat. Sie haben mich begleitet und sind ein Stück Weg mit mir gemeinsam gegangen.

Sie haben meine Haltung und meinen Blick geprägt:

 

In jedem Menschen steckt seine eigene Weisheit.

Diese Weisheit zu entdecken, für sich zu nutzen, um damit gut zu leben – auf diesem Weg bin ich gerne mit meinen Klient*innen unterwegs.“

 

Ich …

  • bin Dipl. Sozialpädagogin, Theologin, Eltern- und Familiencoach (EZI Berlin), Traumatherapeutin (zptn), Supervisorin und Coach (DGSv)
  • habe viele Jahre in Schulen, in der Erlebnispädagogik, in Beratungsstellen, im sozial-psychiatrischen Krisendienst und in der Jugendhilfe gearbeitet
  • arbeite seit 2011 in eigener Praxis als Beraterin, Therapeutin, Supervisorin und Coach
  • gebe gerne Fortbildungen und veranstalte kreative Workshops mit Gruppen und Teams
  • habe eine systemische Haltung, denke analytisch und liebe mein tiefenpsychologisches Handwerkzeug
  • begegne mit großem Respekt jedem Menschen, dessen Geschichte und „Überlebensstrategien“
  • arbeite effektiv und zielorientiert, mit einem wertschätzenden Blick auf die Ressourcen meiner Klient*innen
  • gelte als unkonventionell in der Wahl des Settings und der Methoden
  • bin neugierig unterwegs – allein oder mit anderen – auf der Suche nach Antworten und Lösungen
  • habe am meisten nicht in Aus- und Weiterbildungen, sondern von meinen Kindern gelernt
  • bin sehr gern mit meinem Mann im Faltboot auf Tour und freue mich an überraschenden Perspektiven
  • arbeite begeistert in meinem Garten und genieße darin den großen Naturteich
  • spiele liebend gerne mit meiner Familie Rommé und
  • bin offen, neugierig, zugewandt, verlässlich und engagiert

 

 

Beruflicher Werdegang

  • Geboren 1969, aufgewachsen in Budapest
  • Theologiestudium in Budapest
  • Studium Sozialwesen in Kassel
  • Arbeit in Schulen und Beratungsstellen in Wolfsburg und Gifhorn
  • Arbeit beim sozialpsychiatrischen Krisendienst im Landkreis Gifhorn
  • Fachberaterin im SOS-Kinderdorf Bremen
  • Selbstständigkeit in eigener Praxis zuerst in Gifhorn, dann in Bremen

Absolvierte Fortbildungen

  • Weiterbildung „Integrierte familienorientierte Beratung®“ (Ehe-, Familien-, Lebens-, Erziehungs-, Schwangeren- und Schwangerschafts – Konfliktberatung) am Evangelischen Zentralinstitut für Familienberatung Berlin
  • Weiterbildung Psychotraumatologie – Traumatherapie, Traumaberatung und –pädagogik mit Erwachsenen, Kindern und Jugendlichen (Dr. med. Lutz-Ulrich Besser / zptn und PD Dr. med. Karl-Heinz Brisch)
  • Weiterbildung Supervision und Coaching am Evangelischen Zentralinstitut für Familienberatung Berlin

Qualitätssicherung

  • Mitglied in der Deutschen Gesellschaft für Supervision und Coaching e.V. (DGSv)
  • Mitglied in der Evangelischen Konferenz für Familien- und Lebensberatung e.V. – Fachverband für psychologische Beratung und Supervision (EKFuL)
  • Geregelte und kontinuierliche Teilnahme an Lehrsupervisionen und in Kontrollgruppen

Termine

  • nach Absprache
  • Erstgespräch innerhalb weniger Tage

Konditionen

  • Kostenloses Erstgespräch (20 Min.) auf Anfrage
  • Nur Privatzahler*innen